Bearbeitung der Prüfungsaufgabe

Mündliche Prüfung Wirtschaftsfachwirt

Schaffen Sie sich vor mündlichen Prüfung eine Struktur, die Sie bei der Vorbereitung für die mündliche Prüfung nutzen.

Das folgende Schema soll Ihnen dabei als Orientierung dienen:

Bearbeitung Prüfungsaufgabe Wirtschaftsfachwirt - Vorbereitung Wfw

Ablauf der mündlichen Prüfung

  1. Erhalt der Aufgabe (Thema vorher nicht bekannt)
  2. 30 Minuten Vorbereitungszeit (unter Aufsicht)
  3. ca. 10 Min. Präsentation
  4. ca. 20 Min. Fachgespräch

Struktur für ein optimales Vorgehen

Versuchen Sie bei der Vorbereitung auf das situationsbezogene Fachgespräch strukturiert vorzugehen.
Ich empfehle folgende Schritte (bitte achten Sie auf die vorgegebene Zeit von 30 min.):

  1. Erfassen der Aufgabenstellung
  2. Markierung wichtiger Schlagworte/Inhalte (Achtung: auf Angaben in Situationsbeschreibung achten)
  3. Bearbeitung der Aufgabenstellung (ggf. Grobstruktur auf „Notizzettel“)
  4. Gestaltung der ausgewählten Medien (Beginnen Sie mit den Überschriften)
  5. Anfertigen einer Agenda mit den jeweiligen Oberpunkten (Einleitung & Fazit nicht vergessen)
  6. Strukturierung/Sortierung der Medien
Wichtige Hinweise:
  • Gehen Sie die Fragen zunächst kurz gedanklich durch (und machen Sie sich Notizen)
  • Notieren Sie ggf. Stichpunkte auf der Rückseite der Moderationskarten
  • Verwenden Sie für Überschriften und Unterpunkte unterschiedliche Karten (Farb & Form)
  • Beachten Sie die Gesamtanzahl der Karten
  • Achten Sie auf die Verben in der Aufgabenstellung (beschreiben, nennen, erklären)
  • Verwenden Sie gängige Schlagwörter/Fachbegriffe
  • Denken Sie daran, dass Prüfer ggf. Fachbegriffe hinterfragen, die Sie in der Präsentation angesprochen haben
  • Nutzen Sie (hier und bei Ihrer Präsentation) idealerweise einen Reisewecker
  • Legen Sie die Karten in der richtigen Reihenfolge ab, so dass sie diese später korrekt nutzen können