Vorbereitung mündliche Prüfung Wirtschaftsfachwirt

Fahrplan zur perfekten Vorbereitung

Der Auftritt vor „fremdem“ Publikum ist für viele Menschen etwas ungewohntes. Bei einer Abschlussprüfung kommt die besondere Prüfungssituation noch dazu. Daher neigen viele Prüflinge dazu, vor dem situationsbezogenen Fachgespräch unruhig/ nervös zu sein.

Die gute Nachricht ist: diese Aufregung nimmt ab, je besser und intensiver Sie sich vorbereiten und trainieren!

Dazu beginnen Sie im ersten Schritt, die Vorbereitung auf die mündliche Prüfung in einzelne Phasen einzuteilen.

Die einzelnen Phasen (Vorbereitung mündliche Prüfung Wirtschaftsfachwirt)

1. Die Vorbereitung

Im ersten Abschnitt bereiten Sie sich sorgfältig auf die Prüfung vor. Lesen Sie dazu auch die Prüfungsordnung des Wirtschaftsfachwirts.

Wichtige Fragen sind:

  • Was ist das Ziel der mündlichen Prüfung?
  • Welche Kriterien werden in der mündlichen Prüfung bewertet?
  • Welche Themen/Inhalte werden geprüft?
  • In welchen Bereichen müssen Sie sich noch vorbereiten?

2. Grundlagen der Präsentation

In dieser Phase machen Sie sich mit wichtigen Grundlagen der Präsentation vertraut:

  • Wie ist der genaue Ablauf der mündlichen Prüfung?
  • Wie verhalten Sie sich mich während der Präsentation?
  • Welche Medien können Sie einsetzen?
  • Wie sind diese Medien zu gestalten?
  • Wie ergeben sich die Themen/Fragen könnten im Fachgespräch?
  • Wie und was wird vom Prüfungsausschuss bewertet?

3. Gesprächsführung trainieren

Nun beschäftigen Sie sich mit dem, was und wie Sie in Ihrer mündlichen Prüfung kommunizieren wollen

  • Wie kommunizieren Sie während der Präsentation und im Fachgespräch?
  • Sind Sie sicher „im Thema“ (kennen Sie Schlagwörter/Fachbegriffe/Kosten/Nutzen)?
  • Wie gut sind Ihre generellen kommunikativen Fähigkeiten?
  • Sind Sie sicher vor fremdem Publikum?

4. Persönliche Vorbereitung auf die Prüfung

Jetzt beginnen Sie damit, einen konkreten Fahrplan zur Vorbereitung zu erstellen:

  • Über welche Themen werden Sie berichten („alle Themen“ – Schwerpunkt: Betriebliches Management)?
  • Welche Medien werden Sie nutzen (Achtung: mindestens 2 Medien)?
  • Beherrschen Sie den Umgang mit den entsprechenden Medien?
Mein Tipp:

Recherchieren Sie außerdem im Internet, wie sich ihre zuständige Kammer in der Vergangenheit in mündlichen Prüfungen vorgegangen ist. Häufig existieren Erfahrungsberichte ehemaliger Prüflinge rund um die entsprechende mündliche Prüfung des Wirtschaftsfachwirt.

Vorbereitung auf die Prüfung - Fahrplan Vorbereitung Wirtschaftsfachwirt